sorry

Tut mir leid das ich so einfach verschwunden bin... ich war etwas mies drauf und dann wollte meine Mutter noch an den PC. Ich habe nicht nachgedacht und hab nur schnell tschüß gesagt und war weg vom Fenster... ich brauchte gestern einfach nur meine Ruhe... und was dieses seltsame Gefühl angeht, das ich gestern hatte, ich glaube, ich weiß endlich was es ist. Es ist sicher eine Art unsicherheit, aber gleichzeitig ein Gefühl der freude über jedes deiner Worte. Es ist ein angenehmes kribbeln und ich würde dieses Gefühl gerne mit dir teilen, zumindest die schöne seite dieses Gefühls.

Ich wünschte du wärst hier bei mir... ich wünschte ich könnte ganz nah bei dir sein... ich wünschte die Zeit könnte stillstehen und ich könnte dann für immer in deinen Armen liegen...

20.1.07 13:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL